Wels: Rechtsextreme wollen Gemeinderatssitzung stören

ausbuh3 ausbuhunghelm brücklreini

Eine ausgesprochen skurrile Einladung zur konstituierenden Sitzung des Welser Gemeinderates am 9. November 2015 (17 Uhr/Stadthalle) kursiert derzeit auf facebook: Mobilisiert wird zur „Angelobung des neuen Welser Bürgermeisters mit gleichzeitiger Ausbuhung des “ Alten“ ( Türken Peter )“.

Ersteller der Veranstaltung ist Ludwig Reinthaler, dessen eigener Kandidaturversuch mit den „Bunten“ 2009 wegen NS-Wiederbetätigung untersagt wurde. In einem Posting schreibt er, an Bürgermeister Dr. Peter Koits gewandt: „Alles was ich Ihnen wünsche kann ich hier nicht schreiben da ich sonst von FB gesperrt werde!“ (Rechtschreibung im Original).

Angemeldet haben sich außerdem der Verleger Helmut Moser und der „Monatliche“-Macher Christoph Brückl, der die Veranstaltung auch bewirbt. Weiters befindet sich unter dem überschaubaren Häuflein der Angemeldeten (13) der Noch-FPÖ-Gemeinderat Heribert Helm.

„Man kann nur mehr den Kopf schütteln, wenn sich ein amtierender Gemeinderat zu einer offensichtlichen Störaktion der konstituierenden Gemeinderatssitzung anmeldet“, meint dazu Antifa-Vorsitzender Werner Retzl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s