31. August 2015: Gestorben auf der Flucht – Trauermarsch und Mahnwache

gest

Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer auf der Flucht – mit der Hoffnung auf ein lebenswerteres Dasein in Europa. Gestern hat sich diese europäische Realität mitten unter uns gesellt.

71 Flüchtlinge – 59 Männer, 8 Frauen, 4 Kinder – sind gestern tot aufgefunden worden, gestorben auf der Flucht in unser „sicheres“ Europa.

Und mit der Mitteilung über tote Flüchtlinge, wird der Ruf nach strengeren Grenzkontrollen in Österreich lauter, um den Schleppern, die diesen Menschen eine sichere Existenz in Aussicht stellen, die Wege zu erschweren. Den Menschen, die keine legale Möglichkeit haben, um Asyl in Österreich zu beantragen, OHNE zuvor die Dienste eines Schleppers in Anspruch zu nehmen.

Gestern ist der Tod bei uns angekommen. Tote Flüchtlinge auf der A4. EINUNDSIEBZIG. Und wir wollen das nicht ungesehen lassen.

Am Samstag Morgen, den 29. August 2015, um 08:00 Uhr, trafen wir uns im Alten Schl8hof und stellten 71 „Gedenksteine“ in Erinnerung an die Toten auf.

Am Montag Abend, am 31.August 2015 um 19:00, ist dann erneut Treffpunkt im Alten Schl8hof. Gemeinsam tragen wir unsere 71 schwarzen Kisten/ Gedenksteine auf den Welser Stadtplatz, um dem Andenken an die verstorbenen Flüchtlingen den Platz zu geben, den sie verdienen. Diese werden dort abgestellt und es werden für jeden dieser symbolischen Särge ein Grablicht entzündet. Nachdem gemeinsamen Lichter Entzünden und einer Schweigeminute werden mehrere Freiwillige bis Mitternacht eine Mahnwache abhalten und die Gedenksteine bewachen.

Hintergedanke der Veranstaltungen ist es, den Verstorbenen und ihrem Andenken ein Mahnmal zu setzen und darauf aufmerksam zu machen, wie viele Menschen vor den „sicheren“ Grenzen unseres Europas zu Grunde gehen.

Wir bitten daher:
Denkt an die Toten an unseren Grenzen und schafft mit uns Platz für Ihr Gedenken.

tk1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s