17. März ´14: Monatsforum und Vortrag „Antiziganismus“

Zu unserem Monatsforum möchten wir alle Mitglieder, Interessierten und FreundInnen herzlich einladen!
Nach der Besprechung der aktuellen Ereignisse hören wir ein spannendes Referat von Bianca Angerer:

Antiziganismus ist der Fachbegriff für das Phänomen der „Zigeuner“feindlichkeit. Er richtet sich vor allem gegen die ursprünglich aus Indien stammenden und später nach Europa zugewanderten Roma. Über keine andere Minderheit wissen die meisten Angehörigen der Mehrheitsgesellschaft so wenig. Antiziganismus äußert sich in menschenunwürdiger Herabsetzung, verbaler Herabwürdigung, Konfrontation mit Vorurteilen sowie der Wahrnehmung bzw. Bezeichnung der Volksgruppen als „Zigeuner“. In vielen Ländern Mittel-, Süd- und Südosteuropas leben Roma am Rande der Gesellschaft. Auch in Österreich ist Antiziganismus nicht unbekannt und gehört zum Alltag. Bianca Angerer gibt einen Einblick in das Thema und berichtet von aktuellen Entwicklungen in Österreich und Europa. 

MMag. Bianca Angerer, geboren 1985 in Wels. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Romanistik (Spanisch) in Innsbruck und Valencia, Spanien. Arbeitet bei der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus, einer steiermarkweit aktiven Fachstelle für Antidiskriminierung, Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und zeitgeschichtliche Erinnerungs- und Gedenkarbeit.

Montag, 17. März 2014, 18.45

Galerie-Cafe Nöfas, Schubertstr. 8, 4600 Wels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s