Kommentar: Rassenreinheit am Welser Wochenmarkt

Die gestresste blau-schwarze Stadtregierung leistet sich das nächste Fettnäpfchen. Da karrt das rührige Stadtmarketing mit „Freshland“ einen erfolgreichen Münchner Lebensmitteldiskonter nach Wels, doch die vom Wählerschwund gebeutelte blaue Paniktruppe sucht ihr Heil in schrillem Aktionismus: Weil der potentielle Anbieter auch für türkischstämmige Welser attraktiv sein könnte, wird der Vertrag vereitelt. „Man wolle keine falschen Signale senden“ begründet der blaue „Integrationsreferent“ das politische Reinheitsgebot. Mit der Angst vor preislichem Wettbewerb hat er sogleich die Welser Schwarzen im Boot, denn ein Diskonter am Wochenmarkt, das geht gar nicht. Also bleibt dem Stadtmarketing künftig wohl nur, in die Ausschreibungskriterien einen „Arierparagraphen“ aufzunehmen. Und den Welser BürgerInnen wird ausgerichtet: Multikulti am Wochenmarkt wird es in Wels nicht geben. Das ist ja auch in Wien gescheitert, wie man am Naschmarkt sehen kann. Schön, dass Fasching ist, und schön, dass mit den Gemeinderatswahlen im nächsten Jahr mit dieser Kasperltruppe Schluss sein wird.

(Kommentar des Vorstandes der Welser Initiative gegen Faschismus vom 31.01.2020)

Termine für 2020 zum Vormerken

  • Buchpräsentation: „Die Ehemaligen – Der Nationalsozialismus und die Anfänge der FPÖ“.: Montag, 20. Jänner 2020, um 19.00 Uhr im FreiRaumWels, Altstadt 8
  • KLANG_ZEICHEN_SETZEN Eine Veranstaltung gegen Gewalt zum Holocaustgedenktag: Montag, 27. Jänner 2020, um 19.30 Uhr in den Minoriten Wels
  • KLEINES NETZWERKTREFFEN des OÖ Netzwerkes gegen Rassismus: Dienstag, 28. Jänner 2020, um 16.30 Uhr in Linz, Volkshaus Kleinmünchen, Dauphinestr. 19
  • Politischer Aschermittwoch mit Gregor Gysi: Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20 Uhr, Bildungshaus Puchberg/Wels
  • Todesmarschgedenken mit Maria Katharina Moser (Direktorin Diakonie Österreich): Mittwoch, 29. April 2020, um 19 Uhr, Friedhof Wels/Jüdisches Mahnmal
  • Befreiungsfeier KZ Nebenlager Gunskirchen: Samstag, 9. Mai 2020, um 10.30 Uhr, Au an der Traun
  • Befreiungsfeier KZ Mauthausen: Sonntag, 10. Mai 2020, um 11 Uhr, Mauthausen
  • Antifa-Sommerfest: Freitag, 26. Juni 2020, ab 18 Uhr, Black Horse Inn
  • GROSSES NETZWERKTREFFEN des OÖ Netzwerkes gegen Rassismus: Samstag, 10. Oktober 2020, ab 14 Uhr, BH Schloss Puchberg
  • POGROMNACHTGEDENKEN: Montag, 9. November 2020, um 19 Uhr Pollheimerpark Wels

Politischer Aschermittwoch mit Gregor Gysi

Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20 Uhr

Bildungshaus Puchberg/Wels

Gregor Gysi ist ein brillianter Redner und Autor, ein scharfer Zeitkritiker und herausragende Persönlichkeit der Europäischen Linken. Im Gespräch mit Wilhelm Achleitner wird er als Zeitzeuge der deutschen Wiedervereinigung Stellung nehmen, die aktuellen Trends des Rechtspopulismus und die Krise der Sozialdemokratie beleuchten und seine Perspektiven für eine demokratische Zukunft erörtern.